1996 bis 1999

Die ersten Spuren des Blechbläserensembles Bad Hersfeld führen bereits in das Jahr 1991 zurück. Unser Chorleiter Ulrich Meiß, damals noch Musikreferendar an der Modellschule Obersberg, gründete es aus jugendlichen Bläserinnnen und Bläsern einiger umliegenden Posaunenchöre. Den ersten öffentlichen Auftritt gab es bei einem Instrumentalwettbewerb der Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg im November 1991, wo wir mit einem zweiten Preis ausgezeichnet wurden. Weitere schulinterne Auftritte, z.B. als Umrahmung eines lateinischen Theaterabends in der Gesamtschule Obersberg oder auf diversen Entlassungsfeiern, standen seinerzeit auf dem Programm.

Nach einer dreijährigen Abstinenz unseres Chorleiters - Ulli war nach seinem Referendariat an der Gesamtschule Heringen tätig - übernahm er Anfang 1996 wieder die Leitung und setzte die begonnene Arbeit konsequent fort. Dies ist die eigentliche Geburtsstunde unseres heutigen Ensembles, das seit dieser Zeit kontinuierlich ausgebaut wurde. Unser erstes Konzert ließ nicht lange auf sich warten: Im Mai 1996 traten wir gemeinsam mit dem neu gegründeten Chor der Modellschule Obersberg in der katholischen Kirche im Hersfelder Stadtteil Eichhof auf. Die "Heimatnachrichten" rezensierten das Konzert unter der Schlagzeile: "Blechbläser und Sänger begeisterten ihr Publikum".

Motiviert durch diese ersten Erfolge meldeten wir uns zum Regionalentscheid "Schulen musizieren" an, der im Februar 1997 in Lollar stattfinden sollte. Intensiv vorbereitet gelang es uns dort die Jury davon zu überzeugten, uns als osthessischen Vertreter zum Landesentscheid nach Wiesbaden (April ´97) zu schicken.

Selbst in Wiesbaden gelang es uns, nicht nur die Zuhörer sondern auch die Juroren von unserer Musik zu überzeugen, und wir bekamen die höchste Auszeichnung, die einem Schulensemble im innerschulischen Vergleich zuteil werden kann: eine Einladung zur Teilnahme an der Bundesbegegnung "Schulen musizieren" als einzige Vertreter des Landes Hessen.

Diese Einladung führte uns im Juni 1999 für vier Tage ins bayrische Ingolstadt, wo wir weltliche und geistliche Konzerte gaben, viele Veranstaltungen anderer Schulensembles aus der ganzen Bundesrepublik besuchen konnten und eine gemeinsame CD produzierten. Neben einer kleinen Konzertreise nach Kempen am Niederrhein stellte diese Fahrt den Beginn einer umfangreichen Reisetätigkeit dar, von der noch zu reden sein wird. 

Zurück...

Mai 1996: Konzert in der kath. Kirche Eichhof
Juli 1997: Radio-Aufnahme beim Hessischen Rundfunk
Juni 1999: Bundesbegegnung 'Schulen Musizieren' in Ingolstadt
Juni 1999: Urkunde
Dezember 1999: Konzertreise nach L'Hay-les-Roses, Frankreich

Sie sind hier: www.mso-blechblaeser.de / Chronik / 1996-1999

Newsletter | Impressum | Kontakt | Sitemap